Hier gibts Antworten auf die häufigsten Fragen

FAQ

In diesem FAQ haben wir die häufigsten Fragen zu KIS.ME, dem KIS.MANAGER und den KIS.ME Geräten zusammengefasst und die Antworten dazu übersichtlich aufbereitet. Klicken Sie auf die entsprechende Frage und die Antwort wird gleich darunter erscheinen.

Anschluss und Installation

Welche Kabel werden benötigt zum Anschluss an die Geräte?

Alle Geräte haben einen 8-poligen M12 Standard-Anschluss. Passende Kabel sind von diversen Anbietern und in Online Shops zu finden. Ein USB-Adapterkabel ist ausschließlich zur Konfiguration der Geräte erforderlich. Dieses erhalten Sie mit dem KIS.ME-Starterkit.

Wie können die Geräte montiert bzw. befestigt werden?

Details zur Installation finden Sie im Datenblatt des jeweiligen Geräts.

Wie können die digitalen Ausgänge und Eingänge beschaltet werden?

Die Ausgänge und Eingänge sind 24V-tolerant. Achtung: Die Ausgänge dürfen nur mit einem begrenzten Strom belastet werden. Die technischen Details finden Sie im Datenblatt des jeweiligen Geräts.

Welche Spannungsversorgung ist notwendig?

Die Geräte können mit 24V oder 5V versorgt werden. Bei einer 5V Versorgung stehen allerdings die digitalen Eingänge und Ausgänge nicht zur Verfügung. Technische Details sind im Datenblatt zu finden.

Infrastruktur

Welche Zulassung haben die Geräte und wo dürfen diese betrieben werden?

Die Geräte erfüllen die CE-Zulassung und die europäische Funkzulassung (ETSI) und dürfen daher nur in Europa betrieben werden.

Können Geräte von anderen Anbietern mit eingebunden werden?

Ja, es ist möglich auch andere Geräte mit einzubinden. Dies ist allerdings nur indirekt möglich, indem die Eingänge und Ausgänge der KIS.DEVICES verwendet werden. Dadurch können Signale von anderen Geräten oder Anlagen erfasst und verarbeitet werden.

Welche Infrastruktur ist erforderlich?

Es ist ein WLAN-Netz erforderlich. Es ist zu bevorzugen die Geräte in ein bestehendes Gäste-WLAN-Netz zu integrieren. Zudem ist eine Spannungsversorgung von entweder 24V oder 5V (z.B. Smartphone Netzteil) erforderlich.

Wie hoch ist die Latenzzeit bzw. Reaktionszeit?

Es wird ein effizientes MQTT Protokoll eingesetzt um möglichst kurze Laufzeiten zu ermöglichen. Die Laufzeit hängt allerdings vom Gesamtsystem ab (KIS.DEVICE -> Access-Point -> Router -> KIS.MANAGER -> und zurück). Somit kann keine exakte Latenzzeit angegeben werden. Erfahrungsgemäß liegt die Zeit i.d.R. unter einer Sekunde.

Ist ein lokaler Betrieb (ohne Cloud) möglich?

Derzeit ist ein rein lokaler Betrieb ohne Cloud-Verbindung nicht möglich. Prinzipiell ist es aber denkbar. Die Architektur ist für eine On-Premise-Lösung ausgelegt. Dies muss individuell geprüft werden.

Ist eine Anbindung an ERP oder MES Systeme möglich?

Derzeit ist keine direkte Anbindung an Dritt-Systeme möglich. Wir arbeiten an einer Lösung, sodass auch lokale Systeme angebunden werden können.

Welche WLAN Verschlüsselung wird unterstützt?

Alle Geräte unterstützen das WPA2-PSK (CCMP) Verfahren. Hierbei ist lediglich die SSID und das Passwort des WLAN-Netzes erforderlich.

Wie können die Geräte in eine bestehende Infrastruktur integriert werden?

Es ist ein 2,4 GHz WLAN-Netz erforderlich. Unterstützt wird das WPA2-PSK (CCMP) Verfahren. Um die Geräte vom Firmennetzwerk zu trennen ist zu empfehlen die Geräte in ein Gäste-WLAN-Netz zu integrieren. Unter www.kisme.com kann im Menüpunkt 'Onboarding' eine Datei mit den WLAN Zugangsdaten erzeugt werden. Diese Datei kann per USB auf die Geräte kopiert werden. Somit können die Geräte eine Verbindung zum eigenen WLAN-Netz herstellen.

Portal - KIS.MANAGER

Wie kann ich Kennzahlen berechnen?

Für jedes Geräte bzw. Asset können KPIs definiert werden. Dies erfolgt über Berechnungsformeln. Ebenso kann definiert werden, in welchem Zyklus die Berechnung stattfinden soll. Die Anzeige bzw. Visualisierung der KPIs erfolgt auf dem Dashboard (entweder des Assets oder der Asset-Group). Dies erfolgt über so genannte Widgets, die eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten.

Welcher Browser wird unterstützt?

Zu empfehlen sind folgende Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge

Wie können E-Mails versendet werden?

Im Menüpunkt 'Portal Admin - Notification Templates' können E-Mail-Templates eingerichtet werden. Diese Funktion steht aber nur Admin-Usern zur Verfügung. Diese E-Mail-Templates können dann in der Rule-Engine als Action verwendet werden.

Ist eine SMS möglich?

Derzeit ist nur ein E-Mail-Versand möglich. Wir arbeiten an einer Lösung, dass auch ein Messaging-Dienst verwendet werden kann.

Wie kann ich einen Shopfloor-Plan hochladen?

Im Dashboard können jegliche Art von SVG-Grafiken verwendet werden. Eine Grafik-Datei muss daher zuvor in eine SVG-Grafik umgewandelt werden. Hierzu stehen verschiedene freie Online Tools zur Verfügung. Die SVG-Grafik kann in den Dashboard Einstellungen hochgeladen werden.

Wie können Regeln zum Steuern der Geräte angelegt werden?

In jeder Asset-Group bzw. in jedem Workspace können im Menüpunkt 'Rule-Engine' so genannte 'Wenn-Dann' Regeln angelegt werden. Dabei können alle Assets verwendet werden, die sich in dieser Asset-Group befinden. Ebenso können Bedingungen zur gezielten Steuerung und Kontrolle der Regeln verwendet werden.

Registrierung und Onboarding

Wie bekomme ich meine WLAN Zugangsdaten auf ein Gerät?

Unter www.kisme.com kann im Menüpunkt 'Device Onboarding' eine Datei mit den WLAN Zugangsdaten erzeugt werden. Diese Datei kann per USB auf die Geräte kopiert werden. Somit können die Geräte eine Verbindung zum eigenen WLAN-Netz herstellen. Das passende USB-Kabel ist mit dem Starterkit erhältlich.

Wie kann ich mich einloggen?

Unter www.onboarding.kisme.com kann man sich als Neukunde registrieren. Somit erhält man Zugang zum KIS.MANAGER (kismanager.kisme.com). Der Login erfolgt ebenfalls über www.kisme.com über den Login-Button oben in der Menü-Leiste. Alle weitere User können direkt im KIS.MANAGER angelegt werden.

Updates

Wann und wie werden Updates zur Verfügung gestellt?

Falls Updates für die Geräte notwendig sind, werden diese von RAFI zur Verfügung gestellt. Der Update Prozess läuft völlig autark 'Over-the-Air'. Je nach Lizenzstufe kann der Zeitpunkt, wann das Update durchgeführt wird, individuell eingestellt werden. Updates vom KIS.MANAGER werden im Hintergrund automatisiert durchgeführt. Zusätzlich wird der Admin-User über die Bereitstellung neuer Updates per E-Mail informiert.

User Verwaltung, Rechte und Rollen

Warum sind Geräte bzw. Assets nicht für alle User sichtbar?

Geräte bzw. Assets können unterschiedlichen Asset-Groups bzw. Workspaces zugeordnet sein. Jedem User können unterschiedliche Rechte bzw. Rollen vergeben werden. Damit wird die Sichtbarkeit der Geräte bzw. Assets gesteuert.

Wie können neue User angelegt werden?

Neue User können direkt im KIS.MANAGER im Menüpunkt 'User-Management' angelegt werden. Diese Funktion steht allerdings nur dem Admin zur Verfügung. Neuen Usern können unterschiedliche Rechte und Rollen zur Verfügung gestellt werden.

Verträge und Lizenzen

Welche personenbezogene Daten werden gespeichert und wie wird der Datenschutz eingehalten?

Lediglich Ihre Anmeldedaten werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechend der DSGVO gespeichert.

Welche Lizenzen gibt es und wie unterscheiden sich diese?

Die Trial-Lizenz ist kostenlos und ermöglicht eine 90-tägige Nutzung. Bei Erwerb eines Starterkit steht die KIS.MANAGER Lizenz L für 6 Monate zur Verfügung. Für eine dauerhafte Nutzung ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich. Details hierzu sind unter www.kisme.com/preise zu finden.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit ist immer bis Jahresende mit 3-monatiger Kündigungsfrist. Erfolgt keine Kündigung, so wird der Vertrag um 12 Monate verlängert. Startet der Vertragsbeginn in der zweiten Jahreshälfte, so verlängert sich die Laufzeit bis Jahresende des Folgejahres.